Gewinnen Sie ein Nozbe Konto, schauen Sie sich unser 10 Schritte zur maximalen Produktivität den Videokurs an.

Vor ca. 5 Jahren nahm ich das Erste "Produktivitätskurs" auf, dieser wurde auf YouTube sehr gut aufgenommen und das obwohl es den Kurs nur auf Englisch zu sehen gab wurde dieser von mehr als 150,000 Menschen aus der ganzen Welt angesehen! Ich entschied, dass es jetzt an der Zeit ist, den Kurs zu überarbeiten und den Inhalt zu aktualisierten. So werden Sie erfahren was ich in den letzten Jahren gelernt habe, ich möchte auch mein Wissen über die Produktivität mit Ihnen teilen.

Ich lade Sie herzlich ein, zu dem neuen Kurs, jetzt auch auf Deutsch: "10 Schritte zur maximalen Produktivität" Kurs

"10 Schritte zur maximalen Produktivität"

Sehen Sie sich den Kurs an und bekommen Sie die Chance ein Nozbe Jahreskonto zu gewinnen!

Es lohnt sich doppelt. Sie werden Neues erfahren und können ein Nozbe Jahreskonto (Family Plan) gewinnen:

Bonuspunkt: Sollten Sie noch außerdem in Ihrem Blog über diesen Kurs schreiben und uns eine Mail mit dem Link zukommen lassen - verdoppeln Sie Ihre Gewinnchancen! Wir werden auch alle diese Links in unserem Nozbe Blog veröffentlichen!

(Es ist sehr wichtig den Tag #Produktivitätskurs den Hinweis auf den Kurs sollten Sie auch nicht vergessen der Link zum Kurs)

Sie können es kommentieren, Lieblingszitat anfügen, oder es einfach teilen, damit Ihre Freunde die Produktivitätsgrundsätze und Techniken kennenlernen!

"Es ist mir wichtig, die Sachen einfach zu halten. Den Projekten oder Aufgaben verschiedene Prioritätsstufen zu geben macht es für mich unnötig kompliziert. Ich ziehe es vor meine Projektliste via Drag & Drop Funktion zu verschieben. Was ganz oben auf der Liste steht, hat die höchste Priorität."

"Das Lesen von David Allens Buch hat mir vor Augen geführt wo der Unterschied zwischen einer traditionellen To-Do Liste einem Task-Manager und einer auf Getting Things Done basierenden Anwendung wie Nozbe liegt :-)"

"Wie gut ein Produktivitätssystem ist, hängt von seiner Zugänglichkeit ab. Entscheidend ist ob Sie es immer und überall nutzen können und die dort gespeicherten Daten problemlos synchronisieren."

10 glückliche Gewinner geben wir in eine Woche bekannt!

Am nächsten Freitag, den 2. August, werden wir die Liste der glücklichen Gewinner auf unserem Blog veröffentlichen, die jeweils unser beliebtestes Konto: ein Nozbe Familien-Konto (bis zu 5 Nutzer) gewinnen oder wenn Sie bereits eins haben - es um ein Jahr verlängert bekommen.

Warum es sich für Sie lohnt den "10 Schritte zur maximalen Produktivität" Kurs anzusehen und mit anderen teilen?

Weil Sie so schnell und einfach alles das was ich über Produktivität weiß erfahren werden. Der Kurs ist sehr allgemein gehalten und kann mit jeder Produktivitätsmethode angewendet werden (Bleistift und ein Blatt Papier eingerechnet),

Ich nehme im Kurs oft Nozbe als (schließlich ist das, das Werkzeug das Ich benutze) ich gebe aber auch andere Beispiele.

Am Anfang spielte ich mit dem Gedanken, Geld für den Kurs zu verlangen. Der Kurs wurde ja von einer professionellen Firma aufgenommen, ein Studio gemietet und ich habe viele Stunden mit dem Schreiben und Aufnehmen verbracht … Das ganze Projekt hat jede Menge Zeit und Geld gekostet. Nachdem ich das fertige Material durchgesehen habe, war es mir klar, dass ich es nicht nur für einige Auserwählte anbieten möchte, und habe mich entschlossen den Kurs für alle kostenlos zur Verfügung zu stellen, nicht nur für die fast 200 000 Nozbe Nutzer ...

Der Kurs im Überblick (jedes Video dauert ein wenig länger als 5 Minuten):

Einführung - Wovon handelt der Kurs? Warum es sich lohnt mitzumachen. - Beginnen Sie bitte hier!

Der 1. Schritt - "Eingangskorb" - Wie verwalte ich alle diese Informationen?

Der 2. Schritt - "Projekte" - Wie werde ich ein Projektmanager?

Der 3. Schritt - "Nächste Schritte" - Was ist das? Wie kann ich ermitteln was mein nächster Schritt sein soll?

Der 4. Schritt- "Mobilität" - Alles überall erledigen, auf jedem Gerät ...

Der 5. Schritt - "Zusammenarbeit" - Sachen mit anderen zusammen erledigen - lernen Sie die Aufgaben zu delegieren. Synergie schaffen.

Der 6. Schritt - "Kontexte" - Bündeln Sie die Aufgaben nach Werkzeugen die zur Verfügung stehen, Orten an denen Sie sich befinden und vieles mehr ...

Der 7. Schritt - "Unterlagen" - Dokumente, Papiere, Briefe verwalten ... um diese immer griffbereit zu haben.

Der 8. Schritt - "Wochenrückblick" - Warum ist es so wichtig das System regelmäßig durchzusehen.

Der 9. Schritt - "E-Mail" - Der Umgang mit der täglichen E-Mail und Nachrichten-Flut, wie bringt man den Eingangskorb auf null.

Der 10. Schritt - "Alles Einfach Erledigen" - Wie beginnt man und setzt das in den letzten Lektionen erworbene Wissen um. Das eigene perfekte Produktivitätssystem entwickeln(TM).

Ich hoffe, mein neuer Kurs gefällt Ihnen.

Ich habe vor mehr als 6 Jahren Nozbe entwickelt und ich arbeite die ganze Zeit an der Weiterentwicklung. Mein Ziel ist es Ihnen, nicht nur das bestmögliche Werkzeug zu liefern. Es ist mir auch sehr wichtig, mit Ihnen viele Tipps und Tricks zu teilen. Ich habe sie im Laufe der Jahre entwickelt und möchte Sie Ihnen jetzt "komprimiert" in meinem Videokurs zur Verfügung stellen.

Sie können uns dabei helfen den Kurs unter Ihren Freunden bekannt zu machen:

... und Sie können nicht nur viel dabei lernen, Sie werden vielleicht auch gleich das neu gewonnene Wissen in Ihrem neuen Jahreskonto anwenden können.

Posted on Thursday, July 25, 2013