Lass deine Mails wirken! Mit dem neuen, verbesserten System E-Mails an Nozbe schicken

E-Mails sind ein Bestandteil unseres Lebens geworden. Alle Schreiben welche und die meisten von uns versuchen E-Mails immer noch als Aufgaben zu behandeln. Wir markieren sie in unserem Posteingang als "ungelesen" und wollen erst später entscheiden was mit ihnen geschehen soll. Welche davon weiterer Schritte erfordern.

Diese Unterscheidung ist aber sehr wichtig es ist schon lange möglich E-Mails an Nozbe zu schicken und diese dann in Aufgaben umzuwandeln wir haben [auch ein Apple Script und Bookmarklet zur Verfügung gestellt] damit das noch einfacher ist. Jetzt haben wir das E-Mail-System neu erfunden, so kann es problemlos mit den neuen rich comments genutzt werden. Schaue dir das Video an:

Loading...

Watch and comment on YouTube

Im zweiten Video erklärt Michael Sliwinski persönlich wie einfach es ist:

Loading...

Watch and comment on YouTube

Neue Nozbe.me Domäne

Um eine Aufgabe an dein Nozbe-Konto zu schicken, sende diese einfach an: NICKAME.PIN@nozbe.me - dein Nickname und PIN kannst du in deinem Webkonto unter "Einstellungen" einrichten.

nutze Parameter mit "Hash/Raute" - #

Um eine Aufgabe direkt an ein Projekt zu schicken, schreibe #projekt_name - das gleiche gilt für Kontekst, Zeit oder Delegation, wenn das Projekt mit jemandem geteilt wird.

**Hänge Anhänge an. Diese werden als Kommentare an deine Aufgaben angefügt **

Es ist großartig - jetzt mit der rich comments Funktion kannst du eine Datei, Bild, Dokument mailen ... und diese werden als ein Kommentar zu deiner Aufgabe erscheinen.

mehrere Aufgaben auf einmal mit dem "dot" anfügen

Beginne einfach immer mit einem Punkt "." - Hier ein Beispiel:

. meine erste Aufgabe

. meine zweite Aufgabe

Kommentar zur zweiten Aufgabe

. meine dritte Aufgabe

Das ist so einfach!

Noch mal, schaue das Video und du wirst feststellen das es wirklich jetzt so einfach ist eine Aufgabe mit einer E-Mail ans Nozbe anzufügen.

Posted on Wednesday, November 14, 2012